Ausstellungsgebäude in Nastätten
Ausstellungsgebäude in Wiesbaden
Ausstellung in Mainz
Quelle: Brigida Gonzalez, www.brigidagonzalez.de. Architekt: Project A.01 architects, Maria Planegger, www.projecta01.com.
Quelle: Marc Winkel Blackmore. Architekt: Design Associates, Stephan Maria Lang.
Quelle: Andreas Buchberger. Architekt: Robert Kraus.

Aktivitäten

50 Jahre KLEIN: Team-Betriebsausflug nach Hamburg

20.06.2016

In der Nacht zum Sonntag ging es bereits um 2.15 Uhr los - mit dem Bus vom Firmengelände in Nastätten hoch in den Norden, nach Hamburg. Das KLEIN-Team mit 30 Männern und Frauen on tour.
Gestern Morgen stand direkt nach der Ankunft ein Brunch auf dem Programm: In der Altonaer Fischauktionshalle in der Großen Elbstraße.
Es folgten gestern Abend: Teamdinner im Copper House in der Davidstraße, Cocktails in der 20up Skyline Bar mit traumhaftem Hafenblick und die obligatorische - in Hamburg sehr zu empfehlende - Stadtrundfahrt.
Und da Petrus unser Freund und das Wetter heute ziemlich gut ist, lassen wir den KLEIN-Teamausflug heute Nachmittag im Beachclub StrandPauli mit Hafen-Pole-Position an der Elbe ausklingen.
Zwei aufregende Tage in Hamburg. Müde, aber bester Laune geht es wieder zurück Richtung Taunus. Morgen sind wir dann alle wieder komplett an Bord - in Nastätten und Wiesbaden.

Betriebsausflug 2016 nach Hamburg
Der stylish schwarze Teambus
Die Fischauktionshalle ist ein turbulenter spannender Ort für den Sonntagsbrunch. Das KLEIN-Team auf Betriebsausflug in Hamburg.
KLEIN-Brunch in der Fischauktionshalle in Hamburg
Team-Brunch im hohen Norden
Kein Hamburgtrip ohne Hafenrundfahrt: das KLEIN-Team bereit zum Schippern
Bedeckter Himmel in Hamburg - aber glücklicherweise kein Regen: die KLEIN-Hafenrundfahrt ohne Wasser von oben
KLEIN goes Hamburg
20up Skyline Bar - Der beste Hafenblick in Hamburg
20up Skyline Bar - Traumhafter Blick auf alte und neue Schiffe
Die Queen Mary 2 - aufregender Anblick mit Fernweh
Diese Website nutzt "Cookies" um das Benutzererlebnis ständig zu verbessern: Weiterlesen …